Geschäftsleitung

Pascal Vautier

Das Gründungsmitglied der Ompex AG bringt 18 Jahre Erfahrung in der Energiebranche mit. Zuvor war Pascal Vautier als Händler und Produktentwickler für einen internationalen Energiehändler tätig. Seine akademische Ausbildung absolvierte er an den Universitäten Basel und St.Gallen. Seinen Master schloss er in Volkswirtschaftslehre und Finanzmarkttheorie ab. Innerhalb der Ompex ist Pascal Vautier für den Vertrieb sowie das Personalwesen zuständig.

Oliver Meyhack

2006 gründete Oliver Meyhack gemeinsam mit Pascal Vautier die Ompex AG. Auch er verfügt über 18 Jahre Erfahrung in der Energiebranche. Nach seinem Maschinenbau-Studium an der ETH Zürich war Oliver Meyhack unter anderem als Händler und Prozessentwickler bei einem internationalen Energiehändler beschäftigt. In der Ompex AG betreut er die Abteilungen Handel und Execution sowie IT. Entsprechend verfügt er über profundes Know-how in der Programmierung.

Tomo von Felten

Im Jahr 2013 ist Tomo von Felten als Berater in die Ompex eingestiegen und hat im 2017 die Leitung für den Bereich Beratung und Vertrieb übernommen. Er verfügt über 10 Jahre Branchenerfahrung und ist Ihr Ansprechpartner für energiewirtschaftliche Themen. Seit 2023 ist der studierte Betriebsökonom mit Vertiefung in Banking & Finance Mitglied der Geschäftsleitung und für die Finanzen zuständig.

Erweitertes Management

Andreas Burger

Andreas Burger ist seit 2014 als Händler und Analyst am Spotmarkt für die Ompex tätig. Sein Spezialgebiet ist der Aufbau von neuen Handelsplätzen und die Entwicklung von Handelsstrategien. Seit September 2022 leitet der studierte Wirtschaftsingenieur das Long Term Desk der Ompex AG.

Philipp Wuillemin

Sein Studium der Volkswirtschaft an der Universität Fribourg schloss Philipp Wuillemin 2007 mit einem Master in Economics und einem Lehrdiplom ab. Im Anschluss daran trat er als Händler in die Ompex AG ein und leitet seit 2013 die Handelsabteilung.

Rodrigo Chauvet de Souza

Nach seinem Elektroingenieur Diplom hat Rodrigo Souza Erfahrung in verschiedenen Bereichen wie Prozessoptimierung, Datenfluss und Automatisierung gesammelt und ein Master in Energie und Umwelt abgeschlossen. Seitdem ist er in der Energiebranche tätig. Er ist im Jahr 2017 in die Ompex eingetreten und leitet seit 2020 das Mid-Office, wo er für das Risiko-Management sowie für Finanzthemen verantwortlich ist.

Nicolas Stucki

Nicolas Stucki ist im Jahr 2012 als Portfoliomanager in die Ompex eingetreten und betreute in dieser Rolle EVU und Industriekunden bei sämtlichen Beschaffungsthemen. Neben dieser Tätigkeit war Herr Stucki stets bei der technischen und konzeptionellen Weiterentwicklung der Ompex Online-Plattform mitinvolviert. Seit Januar 2019 leitet Nicolas Stucki den neuen Bereich Digitalisierung. Herr Stucki hat einen Bachelor in Wirtschaftsmathematik an der ZHAW in Winterthur absolviert und brachte Handelserfahrungen in die Ompex.

Christian Burghardt

Christian Burghardt ist seit 2017 als Händler und Analyst für die Ompex tätig und war in dieser Rolle für die Weiterentwicklung des proprietären Stromfundamentalmodells der Ompex zuständig. Seit September 2021 leitet er den neuen Bereich Analyse. In dieser Rolle verantwortet er die Weiterentwicklung der hauseigenen Marktmodelle der Ompex. Christian Burghardt hat am Karlsruher Institut für Technologie und dem INP Grenoble ein Doppeldiplom in Wirtschaftsingenieurwesen absolviert und brachte Erfahrung im Bereich der Energiemarktanalyse als auch im Bereich Consulting in die Ompex.

Dominik Wipfli

Dominik Wipfli stiess 2014 zur Ompex und begann im Bereich Middle Office. Nach zwei Jahren wechselte er in die Beratung und verstärkte die Abteilung in der Akquise, in Kundenprojekten und in der Weiterentwicklung der Produktepalette. Zudem verantwortet er die Ompex Langfristpreisprognose, unser hauseigenes Fundamentalmodell zum Strommarkt. Seit September 2023 leitet Dominik Wipfli die Abteilung Portfoliomanagement und Beratung.